Google Analytics Tipp 12: Fertige Dashboards und Bericht Template nutzen

Unsere fertigen Google Analytics Dashboards und Berichte Templates kostenfrei nutzen

Hier stellen wir die zwei Template–Bundle für Google Analytics zur freien Verfügung: Einen für benutzerdefinierte Berichte und einen fürs Dashboards.

In Google Analytics findest du eine Vielzahl an Standard-Berichten, welche die Grundlage für viele tiefergehende Reportings und Dashboards bilden. Wenn du bestimmte Auswertungen regelmäßig benötigst, dann kannst du dir eigene benutzerdefinierte Berichte und Dashboards erstellen und speichern. Diese Berichte kannst du ganz einfach mit einem Klick immer wieder aufrufen.

Bei der Erstellung eigener Reportings und Dashboards steigt jedoch das Risiko, dass du Dimensionen und Metriken kombinierst, welche nicht passen. So erhältst du zwar Zahlen, diese spiegeln jedoch nicht das von dir gewünschte Ergebnis wider.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen mit Kunden unterschiedlicher Branchen und Größen haben wir hilfreiche Vorlagen entwickelt, die dir schnell einen guten Überblick über deine Website verschaffen und viele Auswertungsfragen beantworten können.

Das ist ganz praktisch, da du dir keine Gedanken machen musst über die richtige Kombination von Dimensionen und Metriken.

Du kopierst einfach ein Template in deine Datenansicht und kannst es sofort nutzen. Nicht benötigte Reports kannst du wieder löschen, oder auch weiter auf deine Bedürfnisse anpassen.

Wir haben verschiedene Bundles für euch zusammengestellt:

1. Starter-Bundle für benutzerdefinierte Berichte

Das Starter-Bundle für benutzerdefinierte Berichte enthält 8 Report-Templates als Vorlage:

https://analytics.google.com/analytics/gallery/#posts/search/%3F_.term%3Dauthor%3A%22Bernadette%22%26_.start%3D0%26_.tab%3DAll%26_.sort%3DDATE%26_.viewId%3D5jUdIpXbRDWdaPHWU_y1Ag/

  • Basic KPIs
  • Tages-, Wochen- und Monatsauswertung mit den wichtigsten KPIs
  • Zugriffe nach einzelnen Stunden des Tages
  • Ereignisse: Auflistung aller Ereignisse in Tabellenform
  • SEA Überblick: Kampagnen, Anzeigengruppen, Keywords
  • SEO Überblick: Quellen und Keywords
  • Vergleich Mobile vs. Desktop Zugriff
  • Referrer-Zugriffe: Verweis-URLs und Zielseiten

Diese Reports bilden eine gute Basis für regelmäßige wöchentliche oder monatliche Reportings.

2. Starter-Bundle für Dashboards

Das Startet Bundle für Dashboardsenthält 7 Dashboard-Templates als Vorlage:

https://analytics.google.com/analytics/gallery/#posts/search/%3F_.term%3Dauthor%3A%22Bernadette%22%26_.start%3D0%26_.tab%3DAll%26_.sort%3DDATE%26_.viewId%3DwxWeD4Z7Q12P5AaOT4Hsxw/

  • Gesamtüberblick
  • Überblick über die bestehenden Einrichtungen
  • Vergleich Desktop- zu Mobile-Zugriffen
  • Organische Zugriffe
  • Ads-Kampagnen
  • Seiten-Performance, Ladezeiten
  • Fehlerseiten (Achtung: hier musst du noch die Einstellungen auf deine Einrichtung zuschneiden)

Mit Hilfe dieser Dashboards kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen.

Mit nur wenigen Klicks kannst du dir die Vorlagen über die Google Analytics Solution Gallery herunterladen und in deine Datenansicht importieren.

Google Analytics Tipps: Solution Gallery

Zusätzlich zu den beiden Starter-Bundles habe ich im Laufe der Zeit noch weitere Templates für spezielle Fragestellungen eingestellt, z.B.

  • Social Media Dashboard
  • SEO Dashboard
  • Bundle: Fehlerseiten-Auswertung, bestehend aus 1 Dashboard und 4 benutzerdefinierten Berichten
  • Referral-Dashboard (Zugriffe über Verweise)

Suche in der Google Analytics Solution Gallery einfach nach „Bernadette“. Hier findest du alle von mir erstellten Lösungen.

https://analytics.google.com/analytics/gallery/#posts/search/%3F_.term%3Dauthor%3A%22Bernadette%22%26_.start%3D0%26_.tab%3DAll%26_.sort%3DDATE/

Sofort nach dem Herunterladen kannst du diese Templates einfach kostenfrei nutzen und für dich anpassen.

Bernadette Hohns
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.