Google Analytics Tipp: Assets einer Datenansicht teilen oder löschen

Assets einer Datenansicht teilen oder löschen

Assets sind persönliche Objekt-Konfigurationen, um die Datenauswertung in Google Analytics anzupassen.

Folgende Assets gibt es:

  • Benutzerdefinierte Berichte
  • Benutzerdefinierte Dashboards
  • Benutzerdefinierte Segmente
  • Zielvorhaben
  • Channelgruppierungen
  • Attributionsmodelle

Assets werden auf Datenansichtsebene verwaltet und können dort geteilt oder auch gelöscht werden.

Du kannst einzelne oder auch mehrere Assets gleichzeitig mit anderen teilen. Wenn du ein Asset teilst, so teilst du nur das Template mit den Konfigurationsinformationen, jedoch keine Daten.

  • Gehe unter „Verwaltung“ in den Datenansichts-Bereich.
  • Klicke auf „Assets teilen“.
  • Wähle durch Klick auf das Kästchen aus, welche Assets du teilen möchtest.

Klicke auf „Teilen“.
Du kannst wählen zwischen „Link der Vorlage teilen“ oder „in Lösungsgalerie teilen“.

  • Noch mal bestätigen mit Klick auf „Teilen“.

Nun erhältst du die Freigabe-URL, welche du entweder direkt in die URL-Leiste einfügen oder zum Beispiel per E-Mail weiterleiten kannst.

Wenn du diesen Link nun in die URL-Leiste einfügst, dann öffnet sich ein Popup-Menü. Dort kannst du die Ansicht auswählen, in welche du die geteilten Assets einfügen möchtest. 
Bei einem Ziel kannst du auswählen, ob ein neues Zielvorhaben erstellt oder ein bestehendes Zielvorhaben überschrieben werden soll.

Bernadette Hohns
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.