Google Data Studio Tipps 14: Kopf- und Fußzeile erstellen

Kopf- und Fußzeile in Data Studio anlegen

Ähnlich wie in Microsoft Word möchtest du vielleicht eine Kopf- oder auch eine Fußzeile erstellen, welche auf jeder Seite angezeigt wird.

Standardmäßig ist jedes Element, welche du in deinem Report neu anlegst, auf Seitenebene beschränkt. Das heißt es erscheint nur auf der Seite, auf welcher du dieses Element auch anlegst.

Manche Elemente möchtest du jedoch automatisch auf jeder Seite deines Reports haben, z.B. ein Logo, den Auswertungszeitraum oder Filterkontrollen.

Dazu musst du dieses einzelne Element von Seiten- auf Berichtsebene umstellen.

Kopf- und Fußzeile anlegen

Gehe dazu in den Bearbeiten-Modus.

Wähle das Element aus (indem du darauf klickst).

Gehe dann auf „Anordnen“ – „Auf Berichtsebene umstellen“

Google Data Studio Tipps 14: Kopf- und Fußzeile erstellen Schritt 1

Google Data Studio Tipps 14: Kopf- und Fußzeile erstellen Schritt 2

Und so sieht mein Beispiel aus:

Google Data Studio Tipps 14: Kopf- und Fußzeile erstellen Schritt 3

Wenn du nun eine neue Seite einfügst, dann erscheinen diese Elemente automatisch auf der neuen Seite.

Bernadette Hohns
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.