Google data studio Tipp 7: Berichte in Website einbetten

Data Studio Berichte in Website einbetten

Du kannst das von dir erstellte Data Studio Dashboard für andere freigeben. Dadurch kann der Betrachter sich den vollständigen Bericht allerdings nur auf der Data Studio Website anschauen. Durch das Einbetten des Dashboards auf deiner Website wird er einer breiten Masse zugänglich.

Eingebettete Berichte werden im Anzeigemodus angezeigt. Die interaktiven Filter- und Zeitraumsteuerungen können wie gewohnt genutzt werden. Jedoch ist keine Menüleiste vorhanden. Dadurch können die Funktionen der Menüleiste nicht genutzt werden, zum Beispiel Bearbeiten, Kopieren oder Freigeben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten dein Data Studio Dashboards einzubetten:

  1. HTML-iFrame verwenden
  2. GoogleSites verwenden
  3. oEmbed zum Einbetten in Drittanbieter-Websites

Um ein Dashboards einzubetten, gehst du wie folgt vor:

  1. 1. Öffne das einzubettende Dashboard
  2. Gehe ins Menü zum Teilen von Inhalten. Dort wählst du eine der beiden Optionen: „Für alle im Internet auffind- und abrufbar“ oder „Für alle im Internet auffind- und bearbeitbar“. Und speicherst anschließend die getätigte Einstellung.
    Google Data Studio: Berichte auf der Website einbetten
  3. Unter Datei – Bericht einbetten klickst du auf „Einbetten aktivieren“.Im folgenden Dialogfeld kannst du wählen zwischen:
    – Code einbetten
    Google Data Studio: Berichte auf der Website einbetten
    – URL einbetten
    Google Data Studio: Berichte auf der Website einbetten
    Die Option „Code einbetten“ wählst du, um den i-Frame-Code zu erhalten, welchen du im HTML-Quelletext deiner Website an der Stelle einfügst, an welcher das Dashboard zu sehen sein soll.
    Die Option „URL einbetten“ wählst du zum Einbetten im Google Sites oder zum Einbetten mit Hilfe von oEmbed. Du klickst auf „in Zwischenablage kopieren“ und fügst die URL auf der Ziel-Website ein.

Du kannst das Einbetten eines Berichtes deaktivieren, indem du auf „Datei – Bericht einbetten“ klickst und dort das Häkchen bei „Einbetten aktivieren“ entfernst.

Bernadette Hohns

Bernadette Hohns ist seit 2007 im Online Marketing tätig –  ihr Fokus heißt: Web-Analyse. Zu Bernadettes Schwerpunkten zählen Web Analytics Audits, Kontoeinrichtungen, Trackingkonzepte und strategische Planung zur Integration der Webanalyse im Unternehmen. Besonders brennt sie für maßgeschneiderte tiefergehende Reportings mit Data Studio.
Bernadette Hohns

Letzte Artikel von Bernadette Hohns (Alle anzeigen)

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.